Absage ProBierFührungen 1516

Die geplanten ProBierFührungen 1516 im Rahmen des Fests zum Reinen Bier müssen leider wegen Krankheit abgesagt werden. 

 

Die Stadt Ingolstadt erinnert von Freitag, 22. April, bis Sonntag, 24. April mit diesem Fest an die Verkündung des Reinheitsgebotes am 23. April 1516. Gefeiert wird auf dem Paradeplatz und im Schlosshof.


Rückgabe bereits gekaufter Tickets in der Tourist Information am Rathausplatz möglich (Moritzstraße 19, Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag/Sonntag 10 bis 15 Uhr).

ProBierFührung 1516

Vor 506 Jahren wurde in Ingolstadt das Bayerische Reinheitsgebot erlassen. Bier und Ingolstadt – seit jenem denkwürdigen Tag anno 1516 gehören diese ein für alle Mal zusammen. Von ehrbaren Brauern, listigen Panschern und dem reinen Bier erzählt diese unterhaltsame Erlebnisführung während des Festes zum Reinen Bier, die einen Ausflug in die Biergeschichte Ingolstadts mit einer Verkostung der Biere der teilnehmenden Brauereien verbindet.

Die Führung erzählt von den lokalen Brauereien und Geschichten rund um den Gerstensaft, seine Zutaten, seine Herstellung und so mancher Schanzer Besonderheit. Beinhaltet sind neben der Führung ein Erinnerungskrug und die Verkostung von je 0,2l Bier pro teilnehmender Brauerei. Während der Führung werden nicht alle Biere verkostet, die jeweils verbleibenden Biere können während des Festes individuell eingelöst und gekostet werden.

probierfuehrung.jpg